Gebratener Austernpilz…

am Stück in Rotebeete, Soja, geräucherte Paprika, Knoblauchmarinade, mit grünem Spargel und kleinen Tomätchen mit süßem Röstzwiebelgemüse und scharfer Barbecue-Cashew-Majo😜.
In der Pfanne ist alles drin, was mich satt&glücklich macht… ooookayyyy, Pommes haben gefehlt😂, dann wäre er vom Genuss wie ein Grillteller gewesen, oder so ähnlich…
Der Austernpilz hat eine feste Konsistenz und das braten und die Marinade macht geschmacklich viel her!
Die fleischlose Alternative hat mir sehr gut geschmeckt, gibts jetzt öfter, auch mit anderen Pilzen!
Danke@sebastiancopien für das klasse Rezept!